Wanderung: Bonstetten


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Augsburg vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 7,8 km in ca. 2 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

7,8 km

leichte Tour

2 Std.

136 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Staufenberg ist bekannt für seine bibereiszeitlichen Gerölle, die nach dem Biberbach benannt sind, der nur wenige Kilometer weiter östlich an seinem Nordfuß entspringt. Ihre besondere Bedeutung liegt darin, dass sie die ältesten Schotterablagerungen von eiszeitlichen Schmelzwasserflüssen im gesamten nördlichen Alpenvorland sind. Dass sie trotzdem heute in derart hoher Lage auf dem Staufenberg zu finden sind, liegt zum einen an der fortdauernden Hebung des Alpenvorlandes während des gesamten Eiszeitalters, zum anderen an ihrer Widerständigkeit. Die Wanderung führt größtenteils durch den Wald, wo es einiges zu erleben gibt. Allerdings sollte man nicht zu spät aufbrechen, denn auf Bonstettens Hausberg soll sich zur Nachtzeit der Kapellebergpudel herumtreiben – ein großer schwarzer, geisterhafter Hund, der schon zahlreiche Passanten erschreckt und ihnen den Weg verstellt haben soll...

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Kathrin Schön


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

AUGSBURG  BAYERN  BONSTETTEN  BRÄUSTÜBLE  BUSHALTESTELLE BONSTETTEN  DEUTSCHLAND  EUROPA  KIRCHE ST. STEPHAN  LOURDESKAPELLE  RASTPLATZ  SCHWABEN  SENDETURM  STAUFENBERG  WEIHER    


Werbepartner