Wanderung: Großer Arbersee – Großer Arber


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Bayerischer Wald vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 12,1 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

12,1 km

leichte Tour

5 Std.

650 hm


Highlights

Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Arberseehaus Weg, Pfad Arberseewand Aussichtsplatz Mittagsplatzl Weg, Pfad Bodenmaiser Mulde Gipfel Wagnerkopf Gipfel Großer Arber Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Arberschutzhaus Weg, Pfad Abstieg Baum (markanter) Brennesfichte

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der einmalig schöne Große Arbersee ist einer der naturkundlichen und landschaftlichen Höhepunkte des Bayerischen Waldes. Im hinteren Teil dieses eiszeitlichen Karsees befindet sich eine Hochmoorzone, in der seltene Pflanzen wie der Sonnentau wachsen. Der anschließende Aufstieg führt uns zum Mittagsplatzl oberhalb der Arberseewand mit bezauberndem Blick auf den Großen Arbersee, der direkt unter uns liegt. Nach einem kräftigen Schlussanstieg über viele Stufen hinweg stehen wir am Gipfel des Großen Arbers, mit seinen 1456 Metern der höchste Berg im Bayerischen Wald. Wir erkunden die Gipfelriegel und genießen die Einkehr in einer der Berghütten.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Eva Krötz, Nikolaus Pollmann


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ARBERKAPELLE  ARBERSCHUTZHAUS  ARBERSEE  ARBERSEEHAUS  BAYERISCHER WALD  BAYERN  BODENMAISER MULDE  BRENNESFICHTE  DEUTSCHLAND  GOLDSTEIG  GROSSER ARBER  MITTAGSPLATZL  NATURPARK BAYERISCHER WALD  NIEDERBAYERN  OBERPFALZ  SCHACHTENWIESE    


Werbepartner