Wanderung: Das historische Gelpetal


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Bergisches Land vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 9,3 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

9,3 km

leichte Tour

3 Std.

253 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Schon im Mittelalter wurde im nördlichen Bergischen Land Eisen verarbeitet. Im 18. Jh., der Blütezeit des bergischen Eisengewerbes, fanden sich in allen Bachtälern von Solingen bis Lüttringhausen zahlreiche vom Wasser angetriebene Hämmer und Schleifkotten, in denen Klingen und Werkzeuge geschmiedet wurden. Allein im Gelpe- und Saalbachtal waren 25 solcher Kleinbetriebe angesiedelt. Der »Wanderweg Historisches Gelpetal« ist mit einem stilisierten Wasserrad markiert und mit vielen Infotafeln ausgestattet. Erhalten sind zwar nur noch zwei der alten Hämmer, doch zahlreiche Stauteiche und Mauerreste legen Zeugnis ab vom einstmals regen Betrieb im heute so ursprünglich wirkenden, ausgesprochen schönen Bachtal.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Sabine Keller


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ABZWEIG AUS GELPETAL  CLEMENS-HAMMER  DEUTSCHLAND  DÜSSELDORF  EUROPA  GELPETAL  KÄSHAMMER  KÖLN  NATURPARK BERGISCHES LAND  NORDRHEIN-WESTFALEN  RONSDORFER TALSPERRE    


Werbepartner