Wanderung: Gantkofel, 1865 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Bozen - Kaltern vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 12 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

12 km

leichte Tour

6 Std.

921 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der schönste Gipfel im Mendelkamm? Natürlich der Gantkofel, darüber sind sich zwischen Meran und Kaltern alle einig – seine markante Felsstirn ist ja nicht zu übersehen, zieht den Blick fast magisch auf sich. Auf der Westseite des Mendelkamms, in St. Felix oder Fondo hat man eine ganz andere Perspektive. Da erweist sich der aus dem Etschtal gesehen so profilierte Zacken als »Potemkinscher Berg«: vorne fix, hinten nix. Sanft ansteigende, bewaldete Hänge, Hochmoore und Lärchenwiesen prägen die Rückseite des Berges, typisch für fast den gesamten Mendelkamm. Das bedeutet für Bergwanderer, die den Gantkofel von Osten angehen, vor allem: schwitzen. Denn alle Wege aus dem Überetsch herauf sind steil, der Vormittagssonne ausgesetzt, und teilweise sind sie auch recht alpin.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Helmut Dumler, Gerhard Hirtlreiter, Eugen E. Hüsler


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ABZWG. KEMATSCHARTE  ABZWG. WEG 536  ALPEN  BOZEN  BUCHWALD  EUROPA  GANTKOFEL  GANTKOFELKREUZ  GASTHOF BUCHWALD  GROSSE SCHARTE  ITALIEN  KALTERN  KEMATSCHARTE  MENDELKAMM  SARNTALER ALPEN  SÜDTIROL    


Werbepartner