Wanderung: Novella-Schlucht


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Bozen - Kaltern vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 8,5 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

8,5 km

leichte Tour

4 Std.

418 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Das Nonstal (Val di Non), gelegentlich als »Apfelkiste des Trentino« bezeichnet, ist eine Landschaft mit zwei Gesichtern, einem heiter-grünen und einem versteckt-düsteren. Auf den ersten Blick präsentiert es sich als weite, offene Talmulde, zum Mendelkamm über mäßig steile, überwiegend bewaldete Hänge ansteigend. Schaut man genauer hin, so werden überall tiefe, wilde Gräben sichtbar, vom Wasser in eiszeitlichen Moränenschutt wie auch in den festen Fels gefräst. Wen wundert’s da, dass ein paar der interessantesten Wege hier »in die Tiefe gehen«? So auch der »Sentiero Mondino«, eine abwechslungsreiche Runde im Nordwesten von Fondo. Der Wanderer bewegt sich zwischen himmelhoch ragenden Felsmauern, guckt hinunter in schauerlich tiefe Spalten, deren Grund er eher ahnt als sieht, spaziert – was für ein Kontrast! – durch weite Apfelhaine.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Helmut Dumler, Gerhard Hirtlreiter, Eugen E. Hüsler


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  BOZEN  DOVENA  EUROPA  FONDO  FONDO, PIAZZA SAN GIOVANNI  HOTEL-RESTAURANT LAGO SMERALDO  ITALIEN  KALTERN  LAGO SMERALDO  MALOSCO  NONSTAL  NOVELLA-SCHLUCHT  RIO NOVELLA  RIO SASS  SARNTALER ALPEN  SÜDTIROL  VAL DI NON    


Werbepartner