Wanderung: Schneeschuhtour: Unternberg, 1425 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Chiemgauer Alpen vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 9,4 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

9,4 km

leichte Tour

4 Std.

609 hm


Highlights

Parkplatz Talstation Unternbergbahn Abzweig, Gabelung Tourengeheraufstieg Abzweig, Gabelung Piste bei Schwendtbodenhütte Abzweig, Gabelung Piste Sattel, Pass Sattel Gipfel Unternberg Sessellift Bergstation

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Die Ruhpoldinger haben am Unternberg geschafft, was andernorts für Aufregung sorgt: ein friedliches Nebeneinander von Skitourengehern und Pistenfahrern. Eine Forststraße wurde als Aufstiegsroute für Skitourengeher ausgewiesen und mit einem Skitourenlehrpfad bestückt. Davon profitieren auch wir Schneeschuhgeher, die Forststraße dient uns als bequeme Aufstiegsroute und die Tafeln des Lehrpfades vermitteln uns Grundkenntnisse über Lawinengefahr und Umweltschutz – eine Empfehlung an jeden Schneeschuhwanderer! Als Belohnung winken dann ein hübscher Gipfel, faszinierende Ausblicke in die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen und eine gemütliche Hütte.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Evamaria Wecker


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  BAYERISCHE ALPEN  BAYERN  BEI SCHWENDTBODENHÜTE  BERGSTATION  CHIEMGAU  CHIEMGAUER ALPEN  DEUTSCHLAND  NÖRDLICHE OSTALPEN  OBERBAYERN  OSTALPEN  PISTE  RUHPOLDING  SATTEL  SCHWENDTBODENHÜTTE  TALSTATION UNTERNBERGBAHN  TOURENGEHERAUFSTIEG  UNTERBERGHORN  UNTERNBERG  UNTERNBERGALM  UNTERNBERGBAHN  UNTERNBERGSCHNEID  WEINGARTENGRABEN    


Werbepartner