Wanderung: Burghamer Filzen


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Chiemsee vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 13,4 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

13,4 km

leichte Tour

4 Std.

49 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Seebruck Museum Römermuseum Archäologische Stätte Darre Parkplatz Parkplatz Esbaum Ort mit Einkehrmöglichkeit Burgham Turm Beobachtungsturm Weg, Pfad Im Großen Latschenfeld Weg, Pfad Burghamer Filzen Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Malerwinkel Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Seehäusl Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Fraueninsel Ort mit Einkehrmöglichkeit Gstadt See, Teich Blick von Gstadt zur Fraueninsel Fähre Anlegestelle Fraueninsel Ort mit Einkehrmöglichkeit Frauenchiemsee Turm Der Campanile des Münsters Kirche, Kapelle, Kloster Kosterkirche Restaurant Inselwirt Haus Ostseite Park, Gartenanlage Frauenwörth Fähre Anlegestelle Seebruck

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Das erste Ziel dieser Wanderung ist das Große Latschenfeld, ein 16 Hektar großes Hochmoor in der Burghamer Filzen – ein wunderschönes und weitgehend unbekanntes Naturparadies. Richtig berühmt ist dagegen das zweite Ziel Frauenchiemsee. Die Insel ist die Heimat des um 780 gegündeteten Benediktinerinnenabtei Frauenwörth und trägt mit dem Glockenturm neben der romanischen Münsterkirche das Wahrzeichen des Chiemgaus. Bemerkenswert: Keine 250 Einwohner – darunter einige Berufsfischer – leben auf dem Eiland, aber eine eigene Inselbrauerei gibt es!

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Gerhard Hirtlreiter


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  ANLEGESTELLE FRAUENINSEL  ANLEGESTELLE GSTADT  ANLEGESTELLE SEEBRUCK  BAYERN  BEOBACHTUNGSTURM  BURGHAM  BURGHAMER FILZEN  CHIEMGAU  CHIEMSEE  DEUTSCHLAND  ESBAUM  FRAUENCHIEMSEE  FRAUENINSEL  GSTADT  KLOSTERKIRCHE  MALERWINKEL  OBERBAYERN  PARKPLATZ ESBAUM  RÖMERMUSEUM  ROSENHEIM  SEEBRUCK  SEEHÄUSL  VORALPEN    


Werbepartner