Wanderung: Durchs Achendelta


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Chiemsee vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 6,7 km in ca. 2 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

6,7 km

leichte Tour

2 Std.

8 hm


Highlights

See, Teich Hafen Feldwies Weg, Pfad Feldweg Kirche, Kapelle, Kloster Marienkapelle Seethal Aussichtsplatz Vogelbeobachtungsturm Lachsgang See, Teich Nikolauszug Nordspitze See, Teich Nikolauszug See, Teich Altes Achendelta 1 See, Teich Altes Achendelta 2 See, Teich Altes Achendelta 3 Bademöglichkeit, Strand Badelgeände Bademöglichkeit, Strand Badegelände Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Chiemgauhof Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Seewirtschaft See, Teich Abendstimmung Hafen Hafen Übersee

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Die Uraufnahme der bayerischen Landesvermessung 1807 – 1813 zeigt, dass ein Deltaarm der Tiroler Achen noch Anfang des 19. Jahrhunderts durch den heute trockenen westlichen Teil des Achendeltas floss und nahe der heutigen Nikolauskapelle mündete. Dort wandern wir durch das Wiesenbrütergebiet Lachsgang, in dem unter anderem Großer Brachvogel, Braunkehlchen, Bekassine, Wachtelkönig und Kiebitz vorkommen.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Gerhard Hirtlreiter


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ACHENDELTA  ALPEN  BADEGELÄNDE  BAYERN  CHIEMGAU  CHIEMGAUHOF  CHIEMSEE  DEUTSCHLAND  HAFEN FELDWIES  LACHSGANG  MARIENKAPELLE SEETHAL  NIKOLAUSZUG NORDSPITZE  OBERBAYERN  ROSENHEIM  SEETHAL  SEEWIRTSCHAFT  TRAUNSTEIN  VOGELBEOBACHTUNGSTURM LACHSGANG  VORALPEN    


Werbepartner