Wanderung: Kendlmühlfilzen


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Chiemsee vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14,9 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14,9 km

leichte Tour

4 Std.

31 hm


Highlights

Parkplatz Parkplatz am Waldrand Aussichtsplatz Aussichtsturm See, Teich Großer See 1 See, Teich Großer See 2 Weg, Pfad Weg Weg, Pfad Wurzelweg Turm Torfbahnhof Foto Torfbahn Museum Torfmuseum Bach Bach Weg, Pfad Fliegenpilze Ort mit Einkehrmöglichkeit Bernau Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Farbinger Hof Haus Bauernhaus Haus Bauernhaus in Rottau Ort mit Einkehrmöglichkeit Rottau Weg, Pfad Moor-Naturweg Aussichtsplatz Auf der Holzplattform

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

In den 1970er- und 80er-Jahren tobte ein erbitterter Kampf um die Zukunft der Kendlmühlfilzen: Einige wollten die zunehmend industrialisierte Ausbeutung der Torfvorkommen für Blumenerde fortsetzen, andere wollten das ökologisch in vieler Hinsicht wertvolle Moor erhalten. Wer heute durch das riesige, mittlerweile unter Schutz gestellte Gebiet wandert, wird froh sein, dass sich die zweite Gruppe durchgesetzt hat und der Abbau 1988 eingestellt worden ist. Das Bayerische Moor- und Torfmuseum am ehemaligen Torfbahnhof informiert über das Moor und darüber, wie dort früher gearbeitet wurde.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Gerhard Hirtlreiter


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  AUSSICHTSTURM  BAYERN  BERNAU  CHIEMGAU  CHIEMSEE  DEUTSCHLAND  FARBINGER HOF  GRASSAU  KENDLMÜHLFILZEN  OBERBAYERN  PARKPLATZ AM WALDRAND  ROSENHEIM  ROTTAU  TORFBAHNHOF  VORALPEN    


Werbepartner