Wanderung: Riedering und Pietzenkirchen


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Chiemsee vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 13 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

13 km

leichte Tour

4 Std.

211 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Pietzing Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Seewirt Weg, Pfad Am Südostufer See, Teich Blick aufs Südostufer Ort mit Einkehrmöglichkeit Riedering Dorf Daxlbergstraße Findling, Felsblock Findling am Daxlberg Ort mit Einkehrmöglichkeit Neukirchen Baum (markanter) Oberhalb Bergham Aussichtsplatz Blick zum Simssee Aussichtsplatz Blick nach Südosten Aussichtsplatz Wolferkam Aussichtsplatz Ackersdorf Kirche, Kapelle, Kloster Pietzenkirchen

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der »kleine Bruder« des Chiemsees ist der Simssee. Er liegt zwischen Rosenheim und Prien, abseits der Autobahn und der großen Touristenströme. Die Uferbereiche gehören größtenteils der Natur, nur an wenigen Stellen gibt es Badegelände. Einen der schönsten und größten Badeplätze gibt es am Ausgangs- und Endpunkt dieser Tour in Pietzing. Also die Badesachen ins Auto legen, dann krönen erfrischende Schwimmzüge mit Bergblick den abwechslungsreichen Tag! Die Wanderrunde führt erst durch reizvolle Uferbereiche des Sees und dann über die wellige Moränenlandschaft zwischen Riedering, Neukirchen und Pietzenkirchen. Dort steht auf exponiertem Platz die sehenswerte Kirche St. Anna, deren Vorgängerin (St. Stephan und Laurentius) schon im Jahr 788 urkundlich erwähnt worden ist.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Gerhard Hirtlreiter


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  BAYERN  CHIEMGAU  CHIEMSEE  DEUTSCHLAND  NEUKIRCHEN  OBERBAYERN  PIETZENKIRCHEN  PIETZING  RIEDERING  ROSENHEIM  SEEWIRT  VORALPEN  WOLFERKAM    


Werbepartner