Wanderung: Rund um den Girenspitz


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Davos vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 17,1 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

17,1 km

leichte Tour

7 Std.

1.69 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Schuders ist ein winziges Bergdorf hoch über dem Talboden. Bereits die Auffahrt – ob mit dem eigenen PKW oder (entspannter) mit dem Postauto ist ein Erlebnis. Sie führt über die kühne Salignatobel-Brücke, die 1990 in die Reihe der »Weltmonumente« aufgenommen wurde. Wer diese Brücke, erbaut in den Jahren 1929/30, genauer besichtigen möchte, unternimmt eine kleine Rundwanderung (Dauer etwa 45 Min.). Ratsam allerdings erst nach unserer Wanderung, für die man sich schonen sollte, denn sie ist einerseits ganz schön lang und anstrengend, andererseits aber landschaftlich großartig. Besonders eindrucksvoll ist der Nahblick zum Rätikon, vor allem zur Schesaplana, zur Sulzfluh und zur Drusenfluh. Wer es sich zutrauen darf, kann über Steilgras (gefährlich bei Nässe!) zusätzlich den Girenspitz besteigen.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Rudolf Weiss, Siegrun Weiss


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  DAVOS-PRÄTTIGAU  FADURER FÜRGGLI  GIRENFÜRGGLI  GIRENSPITZ  GRAUBÜNDEN  MAIENSÄSS  OSTALPEN  RÄTIKON  SALIGNATOBEL-BRÜCKE  SCHIERS  SCHUDERS  SCHWEIZ  WESTLICHE RÄTISCHE ALPEN  ZENTRALE OSTALPEN    


Werbepartner