Wanderung: Eugenienstein


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Eifel vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 18,1 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

18,1 km

leichte Tour

6 Std.

570 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Diese attraktive Runde führt durch eine der schönsten Landschaften der Rureifel und bietet alles, was ein Wanderherz begehrt. Sie verläuft fast vollständig über Wege und Pfade durch Wald mit vielen grandiosen Ausblicken von Kanzeln, Plateaus und Aussichtspunkten. Die Hinkelsteine haben ihren Namen vom Co-Autor dieses Wanderführers, Dieter Siegers, der sie in den 1970er-Jahren entdeckte und erschloss. Seit April 1994 gilt an den meisten Felsen im Naturschutzgebiet Kletterverbot. Ein Naturtor erhielt von der Stadt Nideggen 1920 den Namen »Hindenburgtor«, benannt nach dem Generalfeldmarschall und späteren Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Am Laacher Berg geht es über den Entdeckungspfad zurück nach Nideggen.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Dieter Siegers, Maria Reitz, Winand Reitz


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

AM KUHKOPF  BUNTSANDSTEIN-ROUTE  CHRISTINENLEY  DANZLEY  DEUTSCHLAND  EIFEL  EINSIEDLER-KLAMM  EINSIEDLERKLAMM  ENGELS-BLICK  ENGELSBLICK  EUGENIEN-STEIN  EUGENIENSTEIN  GERDA-RÖSSLER-SCHUTZHÜTTE  HINDENBURGTOR  HINKELSTEINE  HIRTZLEY  HOF HUBERTUSMÜHLE  KICKLEY  KUHKOPF  MAUSAUEL  MITTELGEBIRGE  NIDEGGEN  NIDEGGEN/ PARKPLATZ DANZLEY  NIDEGGEN/DANZLEY  NORDRHEIN-WESTFALEN  RATH  RATHER FELSEN  RUR  RUREIFEL  WALD-RAST  WALDKAPELLE    


Werbepartner