Wanderung: Perekop – Hohllay – Breechkaul


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Eifel vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 8,5 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

8,5 km

leichte Tour

3 Std.

117 hm


Highlights

Parkplatz Perekop Schutzhaus, Unterstand Geierslay Schutzhaus, Unterstand Sigelbach-Schutzhütte Weg, Pfad Felsenlabyrinth Weg, Pfad Äsbachtal 1 Weg, Pfad Äsbachtal 2 Höhle Hohlay Höhle Hohllay Höhle Welkeschkummer Tal Halsbachtal Felstor, Felsformation Zigeunerlay

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Diese Tour in der Kleinen Luxemburger Schweiz verläuft vorwiegend durch schönen Buchenwald, ausgehend vom Perekop-Felsen – einem beliebten Ausflugsziel. Nach schöner Aussicht von der Geierslay führt der Weg zwischen den wild zerklüfteten Felsen des Aesbachtals hindurch. Einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen bei Naturfreunden die Hohllay, die Piteschkummer und die Breechkaul (Felsenamphitheater). Hier hatten schon die Römer Steinbrüche eingerichtet. Von den vielen Felsformationen im wildromantischen Halsbachtal trägt allein die Zigeunerlay einen Namen.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Dieter Siegers, Maria Reitz, Winand Reitz


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BREECHKAUL  ECHTERNACH  EIFEL  GEIERSLAY  HOHLAY  HOHLLAY  LANDKREIS GREVENMACHER  LILIE IM TAL  LIS DE LA VALLEE  LUXEMBURG  MITTELGEBIRGE  PARKPLATZ PEREKOP  PEREKOP  PITESCHKUMMER  SIGELBACH- SCHUTZHÜTTE  SIGELBACH-SCHUTZHÜTTE  SÜDEIFEL  TOUR MALAKOFF  WELKESCH-KUMMER  WELKESCHKUMMER  ZIGEUNERLAY    


Werbepartner