Wanderung: Die Petershöhle bei Hartenstein


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Fränkische Schweiz vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 10,8 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

10,8 km

leichte Tour

4 Std.

294 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Hartenstein Höhle Petershöhle Kirche, Kapelle, Kloster Marienkapelle Ort mit Einkehrmöglichkeit Grünreuth Dorf Kleinmeinfeld

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Steht man oben am Kreitberg in der Eingangshalle der Petershöhle, braucht man nicht mehr viel Fantasie, um sich vorstellen zu können, dass hier bereits Menschen in der Altsteinzeit Schutz gesucht haben. Der kleine Felskessel bildet einen natürlichen, geschützten Hof zu den dahinterliegenden überdachten »Räumen«. Was unsere Ahnen dort aber so alles getrieben haben, ist ein wenig rätselhaft, denn außer primitiven Steinwerkzeugen förderten Ausgrabungen vor allem jede Menge Knochen, darunter 70(!) ganze Bärenschädel, ans Tageslicht. Vom burgenbewehrten Hartenstein führt ein abwechslungsreicher Waldpfad zu diesem geheimnisvollen Ort.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Anette Köhler


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BAYERN  DEUTSCHLAND  FRANKEN  FRÄNKISCHE ALB  FRÄNKISCHE SCHWEIZ  GRÜNREUTH  HARTENSTEIN  HERSBRUCKER SCHWEIZ  IGELSEE  KLEINMEINFELD  MARIENKAPELLE  MITTELFRANKEN  MITTELGEBIRGE  NATURPARK FRÄNKISCHE SCHWEIZ-VELDENSTEINER FORST  NÖRDLICHE FRANKENALB  NÜRNBERGER LAND  PETERSHÖHLE    


Werbepartner