Wanderung: Alto Eo


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Galicien vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 21,3 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

21,3 km

leichte Tour

7 Std.

949 hm


Highlights

Einöde, Weiler San Paio Fluss Río Eo Einöde, Weiler Cabreira Abzweig, Gabelung Pfadabzweig Aussichtsplatz Tal des Eo Brücke Holzsteg Weg, Pfad Uferweg am Eo Weg, Pfad Engstelle Bach Rego de Teixeda Fluss Felsbresche Picknickplatz Cortevella Grat, Kamm Bergkamm Gipfel A Valiña Einöde, Weiler Mendreiras Weg, Pfad Forststraße Wegkreuzung 924 m Höhe Weg, Pfad Rechtsschleife Abzweig, Gabelung Abzweig Waldpfad

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Begegnet uns der Río Eo in Tour »Ruta del Ferrocarril« schon als älterer, gesetzter Herr, so ist er während der ersten Hälfte dieser Wanderung unser noch jugendlicher, ungestümer Begleiter: Seine Quelle befindet sich nahe dem Startpunkt bei Fonteo. Bis zum idyllisch gelegenen Picknickplatz von Cortevella durchstreift der Wanderweg stets ufernah die herrlichen Laubmischwälder entlang des Eo. Dann geht es in einem strammen Aufstieg aus dem Tal hinaus auf über 900 m Höhe. Belohnt wird die Anstrengung mit herrlichen Ausblicken auf das bergige Umland und das sich im Westen erstreckende Waldgebiet Fraga da Marronda mit einem der größten Buchenbestände im äußersten Westen Europas.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Cordula Rabe


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

A VALIÑA  ALTO EO  ÁREA RECREATIVA DA CORTEVELLA  CABREIRA  CORTEVELLA  EUROPA  GALICIEN  LUGO  MENDREIRAS  NACEMENTO DO MIÑO  REGO DE TEIXEDA  RÍAS ALTAS  RÍO EO  SAN PAIO  SPANIEN    


Werbepartner