Wanderung: Cemiterio dos Ingleses – Arenal do Trece


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Galicien vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 10,5 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

10,5 km

leichte Tour

3 Std.

180 hm


Highlights

Parkplatz Praia de Reira Aussichtsplatz Anfahrt zum Startpunkt Foto Kreuz Friedhof Cemiterio dos Ingleses Bademöglichkeit, Strand Arenal do Trece Aussichtsplatz Küstenblick Wegkreuzung Kreuzung Aussichtsplatz Auf dem Höhenzug Abzweig, Gabelung Abzweig Weg, Pfad Straße

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Die gefährlichen und heimtückischen Gewässer beim Cabo Vilán sind unzähligen Schiffen zum Verhängnis geworden. Eines der legendärsten Unglücke war der Untergang des englischen Kriegsschiffs »The Serpent« am 10. November 1890 an der Punta do Boi. Nur drei der 175 Besatzungsmitglieder überlebten den Schiffbruch. Die Toten fanden auf dem »Friedhof der Engländer« ihre letzte Ruhe. Die Tragödie beschleunigte den Bau des neuen Leuchtturms am Cabo Vilán (Foto S. 155) mit seinem erstmals elektrisch betriebenen, leistungsstarken Leuchtfeuer, der sicher manch weiteres Unglück zu vermeiden half. Die erste Hälfte der Tour verläuft zwar auf der unbefestigten Küstenstraße, doch außerhalb der Stoßzeiten im Sommer und an Wochenenden schmälert dies das Erleben der rauen Atlantikküste keineswegs. Bereits die Anfahrt beschert wunderbare Fotomotive. Nach dem Aufstieg in die zweite Hälfte der Runde bieten sich schöne Fernsichten in das Inland.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Cordula Rabe


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ARENAL DO TRECE  CAMARIÑAS  CEMITERIO DOS INGLESES  COSTA DA MORTE  EUROPA  GALICIEN  PRAIA DA PEDROSA  PRAIA DE REIRA  SPANIEN    


Werbepartner