Wanderung: Madonna di Montecastello


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 3,3 km in ca. 2 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

3,3 km

leichte Tour

2 Std.

229 hm


Highlights

Parkplatz Parkplatz Kirche, Kapelle, Kloster Madonna di Montecastello Gipfel Monte Castello

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Auf der Westseite des gebirgigen Seeufers zwischen Campione und Gargnano erhebt sich eine markante, 700 Meter steile Felswand, an deren scharfer Kante wir die weiß blinkenden Mauern der Wallfahrtskirche und des Klosters Madonna di Montecastello schon von Weitem erkennen können. Zu früheren Zeiten stand dort oben eine umkämpfte Festung, bis im 16. Jahrhundert eine Wallfahrtskirche an ihrer Stelle erbaut wurde. Doch noch im Ersten Weltkrieg wurde der Berg »Monte Castello« heiß umkämpft, wovon zahlreiche Schützengräben oberhalb des Klosters Zeugnis geben. Auf einem interessanten, jedoch etwas ausgesetzten Rundweg erschließt sich uns die ganze Schönheit der Berge rund um den Gardasees, zudem bietet er uns einen schaurigen Tiefblick auf den See.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

CAMPIONE DEL GARDA  EUROPA  GARDASEE  GARDASEEBERGE  GARDESANA OCCIDENTALE  GARDOLA  ITALIEN  LAGO DI GARDA  MADONNA DI MONTECASTELLO  MONTE CASTELLO  MUSEO PARCO ALTO GARDA BRESCIANO  PARKPLATZ  PRABIONE  PREGASIO  TIGNALE  TRENTINO  TRIENT    


Werbepartner