Wanderung: Monte Pizzocolo, 1581 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 27,1 km in ca. 8 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

27,1 km

leichte Tour

8 Std.

1.468 hm


Highlights

Parkplatz Gaino Weg, Pfad Via Camerate Ruine Il Palazzo Sattel, Pass Passo di Spino Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Rif. Pirlo allo Spino Gipfel Dosso le Prade Gipfel Monte Pizzocolo

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Auf der Westseite des Gardasees ragt unübersehbar ein felsiger Gipfel 1500 Meter über dem See auf. Und da im weiten Umkreis kein höherer Berg ihm den Rang streitig macht, kann er durchaus als das Wahrzeichen der südlichen Gardaseeberge bezeichnet werden. Der Ausblick von seinem Gipfel – vorausgesetzt die Luft ist klar – ist daher überwältigend. Knapp unterhalb des Gipfels erwartet uns eine kleine Unterstandshütte, das Bivacco »Due Aceri«, das Zuflucht bei Regen und Wind bietet. Zwei einfache Anstiege bieten sich für diesen Gipfel, der Weg über seine Nordostseite und der Zustieg von Süden, beide treffen sich am Passo di Spino; von dort geht es hinauf zum freien Gipfel. Mit einem kleinen Schlenker können wir diese Tour auch mit einer Übernachtung verbinden, indem wir vom Passo di Spino das kurze Stück leichten Weges hinüberwandern zum Rif. Passo allo Spino.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BAR/PIZZERIA »IL CASTELLO«  BIVACCO »DUE ACERI«  DOSSO LE PRADE  EUROPA  GAINO  GARDASEE  GARDASEEBERGE  IL PALAZZO  ITALIEN  LAGO DI GARDA  MONTE PIZZOCOLO  PASSO DI SPINO  PRATI DI PERSEGNO  RIF. PIRLO ALLO SPINO  TRENTINO  TRIENT  VALLE ARCHESANE  VIA CAMERATE    


Werbepartner