Wanderung: Monte Stivo, 2059 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14 km

leichte Tour

6 Std.

911 hm


Highlights

Parkplatz S.Barbara Alm, Hirtenunterkunft Le Prese Alm, Hirtenunterkunft Malga Stivo Gipfel Monte Stivo Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Rifugio Prospero Marchetti Sattel, Pass La Bassa Madonnina Quelle Acqua delle Fontanelle

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Monte Stivo steht etwas isoliert am nordöstlichen Ende des Gardasees. Doch das ist auch seine Stärke, denn er bietet ein grandioses Rundum-Panorama. Der Anstieg ist auch für Nicht-Schwindelfreie kein Problem, und knapp unterhalb des Gipfels erwartet uns das Rifugio Prospero Marchetti mit guter regionaler Küche und der Möglichkeit, auch eine Übernachtung in familiärer Atmosphäre zu genießen. Wer noch etwas Nervenkitzel sucht, steigt nicht auf dem Anstiegsweg wieder ab, sondern wandert nordwärts weiter hinab zur Bassa Madonnina und kehrt über die Coste Pozze zurück.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ACQUA DELLE FONTANELLE  ALBERGO PASSO BORDALA  BAR SAN ANTONIO  BASSA MADONNINA  EUROPA  GARDASEE  GARDASEEBERGE  HOTEL GENZIANELLA  ITALIEN  LA BASSA MADONNINA  LA BECCHETTA  LAGO DI GARDA  LE CAN DE LARES  LE PRESE  MALGA STIVO  MONTE STIVO  PIAN GOMBINO  RIF. P. MARCHETTI  RIFUGIO PROSPERO MARCHETTI  RONZO-CHIENIS  S. BARBARA  TRENTINO  TRIENT    


Werbepartner