Wanderung: Rif. Novezzina – Cima di Valdritta


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14 km

leichte Tour

7 Std.

1.172 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Monte-Baldo-Kamm wirkt von seiner Ostseite gesehen deutlich weniger spektakulär als von der Gardaseeseite. Doch wir haben dort den Vorteil, der kurzen Wege. Denn unser Ausgangspunkt liegt mehr als 1000 Meter über der Seehöhe. Auch können wir auf die Benutzung einer Seilbahn verzichten. Der höchste Gipfel, die Cima di Valdritta, ist so in etwa zwei Stunden Gehzeit zu ersteigen. Wir wollen jedoch diesen Gipfel im Laufe einer Rundtour besteigen und dabei im Rifugio Telegrafo Station machen, vielleicht sogar dort oben übernachten, denn es ist die am höchsten gelegene Unterkunftshütte in den gesamten Gardaseebergen mit einem grandiosen Tiefblick auf den See. Am Ende der Tour schauen wir dann noch am Botanischen Garten beim Rifugio Novezzina vorbei.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

657  BAITA IL MAROCCO  CIMA DI VALDRITTA  EUROPA  GARDASEE  GARDASEEBERGE  ITALIEN  LAGO DI GARDA  MONTE TELEGRAFO  MONTE-BALDO-KAMM  PUNTA PETTORINA  RIF NOVEZZA  RIF. CEDRON  RIFUGIO NOVEZZINA  RIFUGIO TELEGRAFO  TRENTINO  TRIENT  VAL CAMPIONE  VALLONE OSANNA    


Werbepartner