Wanderung: Rocchetta, 1540 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 10,8 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

10,8 km

leichte Tour

6 Std.

1.145 hm


Highlights

Parkplatz Biacesa di Ledro Tal Val Vasotina Sattel, Pass Bochet dei Concoli Gipfel Rocchetta Sattel, Pass Bocca Giumella Alm, Hirtenunterkunft Malga Giumella inferiore

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Das gewaltige Massiv der Rocchetta macht zwar von der Gardaseeseite den imposantesten Eindruck, aber auch von seiner Südseite spüren wir den bergsteigerischen Anspruch. Wie kaum ein zweiter Gipfel in den Gardaseebergen ist er mit Wunden aus der Weltkriegszeit übersäht. Kavernen und Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg dominieren den Berg entlang des Gipfelkamms. Einige alte Kriegs-»Wege« wurden später zu beliebten Klettersteigen umfunktioniert. Der Abstieg durch die Val Giumella führt dann hingegen geradezu gemächlich auf einer ehemaligen Römerstraße wieder ins Tal hinab.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BIACESE DI LEDRO  BOCCA GIUMELLA  BOCHET DEI CONCOLI  CIMA VALDES  EUROPA  GARDASEE  GARDASEEBERGE  GROTTA DAEI  ITALIEN  LAGO DI GARDA  MALGA GIUMELLA INFERIORE  OSTERIA DEI MAGASI  RIVA  ROCCHETTA  SENTERO DELLA PACE  TRENTINO  TRIENT  VAL GIUMELLA  VAL VASOTINA    


Werbepartner