Wanderung: Ville del Monte – Rif. San Pietro


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Gardaseeberge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 7,2 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

7,2 km

leichte Tour

3 Std.

561 hm


Highlights

Parkplatz Canale Wald Bastiani Tal Calino Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Rif. San Pietro Gipfel Monte Pozze Einöde, Weiler Calvola Ort mit Einkehrmöglichkeit Tenno Ort mit Einkehrmöglichkeit Ville del Monte

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Am südlichen Bergfuß des Monte Calino, nicht weit vom reizvollen Lago di Tenno entfernt, liegt die ehemalige Eremitage San Pietro. Das aussichtsreiche Fleckchen mit Kapelle wurde vor ein paar Jahrzehnten von Trentiner Bergsteigern zu einem Rifugio ausgebaut und seitdem auch als Ausflugsgaststätte mit regionaler Küche bewirtschaftet. Von der Terrasse hat man einen schönen Panoramablick auf den nördlichen Gardasee und die umliegenden Berge. Auf unserer Rundtour streifen wir durch die beiden mittelalterlichen Dörfer Canale und Tenno, die als eine der besterhaltenen ganz Italiens gelten. Vor allem der Weiler Canale hat mittlerweile einen Ruf als Künstlerrefugium. Nachdem das Dorf bereits dem Verfall preisgegeben war, engagierten sich dort Künstler, renovierten eine Ruine und richteten eine »Casa degli Artisti« ein. Im Sommer werden dort Seminare und zahlreiche weitere Veranstaltungen abgehalten. Für profaner gesinnte Besucher gibt es auch ein kleines Bauernmuseum.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Heinrich Bauregger


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BASTIANI  CALINO  CALVOLA  CANALE  CASA DEGLI ARTISTI  EUROPA  GARDASEE  GARDASEEBERGE  ITALIEN  LAGO DI GARDA  LAGO DI TENNO  MONTE POZZE  PASTOEDO  PRANZO  RIF. SAN PIETRO  SELLA DI CALINO  SENTERO FRASSATI  TENNO  TRENTINO  TRIENT  VILLE DEL MONTE    


Werbepartner