Wanderung: Hungry Hill, 682 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Irland vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 11,5 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

11,5 km

leichte Tour

5 Std.

714 hm


Highlights

Parkplatz Parkplatz Abzweig, Gabelung Rechtsabzweig Bucht Aussicht auf Bear Island Aussichtsplatz Gipfelplateau Gipfel Hungry Hill Aussichtsplatz Weg über Felsen See, Teich See Abzweig, Gabelung Linksabzweig Aussichtsplatz Blick auf Hungry Hill

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

»Hungry Hill« ist der Titel eines Romans von Daphne du Maurier (deutsch »Die Erben von Clonmere«), der die Geschichte einer reichen Familie erzählt, die im Dunboy Castle in der Nähe von Castletownbere lebte und ihr Vermögen unter Ausbeutung der lokalen Bevölkerung mit den Kupferminen der Umgebung machte. Von diesem Kapitel irischer Geschichte zeugen noch alte Minenschächte auf der nördlichen Beara-Halbinsel sowie das halb verfallene Dunboy Castle. Ansonsten steht der »Hungry Hill« heute für eine fantastische Aussicht, die über weite Teile der Beara-Halbinsel, Bere Island und die Bantry Bay reicht.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Birgit Eder, Ueli Hintermeister


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ATLANTIK  CORK  CURRYGLASS/PARK  EUROPA  GLAS LOUGH  HUNGRY HILL  IRLAND  MUNSTER  WESTEUROPA    


Werbepartner