Wanderung: Caleta de Famara nach Mala


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Lanzarote vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14,5 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14,5 km

leichte Tour

5 Std.

600 hm


Highlights

Waypoint 01 Bushaltestelle Caleta de Famara 16 m Waypoint 02 Bergkamm 321 m Waypoint 03 am Penas del Chache 596 m Waypoint 04 LZ-10 562 m Waypoint 05 Bushaltestelle Mala 52 m

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Abenteuerliche Inseldurchquerung an der schmalsten Stelle von Lanzarote Eine Inseldurchquerung hat ihren ganz besonderen Reiz. Emotionen lassen den Testosteronspiegel im Blut steigen und das Stresshormon Cortisol baut sich ab. So kann es auch Ihnen auf dieser abenteuerlichen Wanderung gehen. Vom Fischerdörfchen Caleta de Famara, im Nordwesten von Lanzarote, besteigen wir das zunächst scheinbar unüberwindbare 15 km lange Risco-de-Famara-Bergmassiv. Den höchsten Punkt unserer Wanderung erreichen wir unterhalb des höchsten Berges der Insel, des Penas del Chache (672 m). Nach der Überschreitung des Massivs führt der Weg über eine Hochebene, bis der Abstieg auf der Rückseite des Bergmassivs beginnt. Durch einen der größten Schluchtausläufe, das einsame Valle de Palomo - Tal der Taube -, geht es in langen Kehren talauswärts, um das malerische Dorf Mala zu erreichen.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Michael Will


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

DOWNLOAD  EXCURSIONS  FREIZEIT  GEHEIME STRÄNDE  GPS COMMUNITY  GPS-TRACK  HIKING  HIKING COMMUNITY  LANZAROTE  LEISURE  NICE PICTURES  OUTDOOR  PLACES OF INTEREST  SCHÖNE FOTOS  SECRET BEACHES  SEHENSWÜRDIGKEITEN  SPAIN  SPANIEN  URLAUB  VACATION  WANDERUNGEN    


Werbepartner