Wanderung: Klosterberg Puig de Maria, 325 m


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Mallorca vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 4,6 km in ca. 2 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

4,6 km

leichte Tour

2 Std.

292 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Pollença Aussichtsplatz Mirador del Molí Vell Kirche, Kapelle, Kloster Puig de Maria

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Am südlichen Stadtrand von Pollença ragt als weithin sichtbares Wahrzeichen ein Klosterberg aus der Ebene heraus. Das exponiert auf die Bergspitze gesetzte Kloster geht bereits auf das 14. Jahrhundert zurück. Es wurde von Einsiedlerinnen gegründet, die es mit einer angeschlossenen Schule bald zum bedeutendsten Nonnenkloster Mallorcas machten. Die letzten Nonnen haben den Berg schon seit Langem wieder verlassen, doch am Ostermontag pilgern die Einwohner von Pollença in Scharen auf ihren Hausberg, um in luftiger Höhe ein großes Open-Air-Picknick abzuhalten. Eine lohnende Kurzwanderung mit weiten Ausblicken!

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Rolf Goetz


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BALEAREN  BALEAREN-MEER  ERMITA MARE DE DÉU  IBERISCHES MEER  MALLORCA  MIRADOR DEL MOLÍ VELL  MITTELMEER  MONUMENT A COSTA I LLOBERTA  NÖRDLICHE TRAMUNTANA  POLLENÇA  PUIG DE MARIA  SANTUARI DE LA MARE DE DÉU DEL PUIG  SERRA DE TRAMUNTANA  SPANIEN    


Werbepartner