Wanderung: Calanchi von Borgo Tossignano


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Marken-Adriaküste vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 13,1 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

13,1 km

leichte Tour

5 Std.

539 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

An der alten Handelsstraße Imola – Florenz liegt im Santerno-Tal der Ort Borgo Tossignano. Im Jahr 1944 heftig umkämpft, wurde er vollständig zerstört, dann wieder neu aufgebaut. Durch Erosionserscheinungen sind in den Hügeln nördlich des Orts sogenannte »calanchi« (Runsen) entstanden, ein dichtes Netz an V-förmigen schmalen und steilen Furchen. Sie sind durch spitze Kämme getrennt, in denen eine kilometerlange Gipsader erkennbar ist.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ursula Frank, Claus-Günter Frank


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ADRIA  ADRIAKÜSTE  BORGO TOSSIGNANO  EMILIA-ROMAGNA  EUROPA  IMOLA  ITALIEN  MARKEN  MONTE MAGGIORE  MONTE PENZOLA  ROMAGNA    


Werbepartner