Wanderung: Die Wasserfälle von Volpara


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Marken-Adriaküste vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 11,6 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

11,6 km

leichte Tour

5 Std.

570 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Die Monti della Laga markieren die Grenze zwischen Abruzzen, Latium und den Marken. Die Wege in dem waldreichen Gebirge, das seit gut zwanzig Jahren zum Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga gehört, sind, bis auf diese Wanderung, wenig begangen. Der Macera della Morte (vgl. gleichnamige Tour) und die benachbarten Gipfel der Monti della Laga bilden die amphitheaterförmige Kulisse der Wasserfälle des Rio Volpara, den längsten der Marken.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ursula Frank, Claus-Günter Frank


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ADRIA  ADRIAKÜSTE  ASCOLI PICENO  EMILIA-ROMAGNA  EUROPA  FERMO  GRAN SASSO  ITALIEN  MARKEN  MONTI DELLA LAGA  UMITO  VOLPARA    


Werbepartner