Wanderung: Zur Muttergottes vom Berge


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Marken-Adriaküste vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 17,8 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

17,8 km

leichte Tour

6 Std.

630 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit San Severino Marche Tor Porta di S. Lorenzo Haus Fabrikgebäude Weg, Pfad Anstieg Höhle Kirche des heiligen Eustachio Höhle Die Kirche Santu0027Eustachio Bach Zusammenfluss Schutzhaus, Unterstand Rifugio Manfrica Quelle Brunnen Kirche, Kapelle, Kloster Chiesa di Madonna del Monte

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Unser Ausgangspunkt San Severino Marche besteht aus der mittelalterlichen Oberstadt auf dem Monte Nero, heute fast verlassen, und dem betriebsamen Borgo am Fluss Potenza. Von dort wandern wir im romantischen Potenza-Tal am Fluss entlang, steigen dann im wilden Valle dei Grilli aufwärts, genießen die weite Aussicht bei der Chiesa di Madonna del Monte und gelangen durchs schmale Cerreto-Tal zurück in die Stadt.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ursula Frank, Claus-Günter Frank


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ADRIA  ADRIAKÜSTE  EMILIA-ROMAGNA  EUROPA  FASSO CERRETO  ITALIEN  MACERATA  MADONNA DEL MONTE  MARKEN  POTENZA  SAN SEVERINO MARCHE    


Werbepartner