Wanderung: Barranc d’Algendar


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Menorca vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14,3 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14,3 km

leichte Tour

5 Std.

400 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Ferreries Weg, Pfad Carrer del Camp Weg, Pfad Camí Reial Weg, Pfad Pas du0027en Revull Brücke Barranc du0027Algendar Ruine Es Torretó Haus Es Canaló

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Was uns Heutigen eine Autobahn, das war den Altvorderen der »Camí Reial«: ein Verbindungsweg über die ganze Insel von Ciutadella bis Maó, gebaut nach einheitlichem Standard mit Entwässerungsgräben, definiertem Gefälle, Ausweichstellen und vielem mehr. Von Ferreries westwärts durch die Schlucht des Algendar hat sich ein Stück seit dem Mittelalter unverfälscht erhalten. Der magische Weg bietet höchsten Wandergenuss. Im sagenumwobenen Pas d’en Revull begegnen wir geologischen und botanischen Raritäten und im Barranc d’Algendar dem einzigen ganzjährig wasserführenden Bach der Insel.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Laura Aguilar, Ulrich Redmann


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALGENDAR VELL  BALEAREN  BARRANC D’ALGENDAR  CAMÍ REIAL  CANALÓ  CARRER DEL CAMP  EUROPA  FERRERIES  FERRERIES  ME-22  MENORCA  MITTELMEER  PAS D’EN REVULL  SON MARTORELLET  SPANIEN  TORREPETXINA    


Werbepartner