Wanderung: Vom Camí del Pilar nach Algaiarens


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Menorca vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 20,6 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

20,6 km

leichte Tour

7 Std.

450 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Diese weite Wanderung verläuft größtenteils auf dem Camí de Cavalls durch den kaum besiedelten Norden Menorcas. Mit den schroffen, bewaldeten Bergen von Muntanya Mala und Falconera zeigt die Nordküste Menorcas hier ihre unzugänglichste Seite; der Meervorsprung nennt sich gar »Punta de l’Anticrist«. Wir streifen von der felsig wilden Küste aus am Rand des Gebirges entlang durch schöne Wälder, folgen dem weiten Tal »La Vall« und steigen auf Pfadspuren ins wilde Bergland hinauf zu einer Kuriosität: Inmitten von Felsblöcken liegt der Bergsee Sa Bassa Verda. Nach diesem Abstecher erreichen wir schließlich die weiten Sandstrände von Algaiarens. Da die Pisten durch das Tal La Vall gesperrt sind, kehren wir auf dem gleichen Weg an den Ausgangspunkt zurück.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Laura Aguilar, Ulrich Redmann


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALZINAR DE DALT  BALEAREN  CALA DEL PILAR  CALA D’ALGAIARENS  CAMÍ DEL PILAR  CIUDADELA  COVES DE SES BRUIXES  EUROPA  FALCONERA  FONT DE SA TEULA  GR 223  MACAR D’ALFURINET  MENORCA  MITTELMEER  PLA DE SA FONT  PUJOL DE SA TAULA  SA BASSA VERDA  SPANIEN    


Werbepartner