Wanderung: Kofel, 1342 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Münchner Berge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 8,4 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

8,4 km

leichte Tour

4 Std.

545 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Kofel ist ein Blender, so wie die Geisterbahn auf der Münchner Wiesn. Die sieht von außen betrachtet auch recht furchterregend aus, und wenn man hinter die Kulissen schaut, dann stellt sich alles als ziemlich harmlos heraus. Zugegeben, ein paar Drahtkabel hat man zum Festhalten um den Gipfel gehängt, die aber von bergerfahrenen Gipfelstürmern demonstrativ gemieden werden. Die nehmen ihre Hände nicht aus dem Hosensack, weil’s das am Kofel nach ihrer Meinung nicht braucht. Trotzdem sollte man den zackigen Gipfelanstieg nicht zu leichtsinnig angehen, denn neben dem Steig geht es halt doch ziemlich in die Tiefe.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Siegfried Garnweidner


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  AMMERGAUER ALPEN  BAYERISCHE ALPEN  BAYERN  DEUTSCHLAND  KOFEL  KOFELSATTEL  KOLBENALM  KÖNIGSSTEIG  MÜNCHEN  NÖRDLICHE OSTALPEN  OBERAMMERGAU  OBERBAYERN  UNTERSTAND  WEGKREUZUNG    


Werbepartner