Wanderung: Schneeschuhtour: Sonnberg, 1576 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Münchner Berge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 13 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

13 km

leichte Tour

5 Std.

746 hm


Highlights

Parkplatz Winterstube Abzweig, Gabelung Rodelbahn Buchsteinhütte Abzweig, Gabelung 2. Rechtskehre Sattel, Pass Sonnbergsattel Gipfel Sonnberg

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Dem felsigen Brüderpaar Roß- und Buchstein südlich vorgelagert ist der Sonnberg, eine kleine Erhebung nahe der Sonnbergalm, über die im Sommer der beliebteste Aufstieg zur Tegernseer Hütte führt. Während der unscheinbare Gupf im Sommer von keinem Bergsteiger beachtet wird, mausert er sich im schneeweißen Winterkleid zu einem interessanten Schneeschuhberg, der auch als Logenplatz vor den berühmten Zwillingen punktet. Mit unseren Schneeschuhen suchen wir uns einen flachen und gemütlichen Anstieg über die Ostseite des Berges, der uns in eine einsame und faszinierende Winterlandschaft entführt. Hoch droben erkennen wir die Tegernseer Hütte, die im wohlverdienten Winterschlaf liegt.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Evamaria Wecker


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

2. RECHTSKEHRE  ALPEN  BAYERISCHE ALPEN  BAYERN  DEUTSCHLAND  EUROPA  MÜNCHEN  NORDTIROL  RODELBAHN BUSTEINHÜTTE  SONNBERG  SONNBERGSATTEL  WINTERSTUBE    


Werbepartner