Wanderung: Schönberg, 1620 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Münchner Berge vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14 km

leichte Tour

6 Std.

904 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Unterschätzen wir die Kampen nicht! Sie sind zackig und sogar etwas luftig. Und sie fordern Kondition, wenn man sie mit dem Seekarkreuz und dem Schönberg (der seinen Namen zurecht trägt) an einem Tag überschreitet. Diese Berge bilden zusammen ein Gipfel-Bollwerk, das den Isarwinkel vom Mangfallgebirge trennt. Deshalb sind auch die Ausblicke in beide Bergregionen so schön, insbesondere vom Schönberg. Vor allem auf den Kampen und am Übergang vom Seekarkreuz zum Schönberg, über das Mariaeck, geht es auf dieser langen Rundtour ein wenig alpin zu. Damit niemand zu kurz kommen muss, steht etwas abseits der Route die urige Lenggrieser Hütte, die neben angenehmer Einkehr auch Unterkunft gewährt. Selbstverständlich muss man die hier vorgestellten Gipfel nicht alle auf einmal besteigen. Man kann entweder ein Zweitages-Unternehmen aus der Wanderung machen oder man nimmt sich jedes Ziel als eigene Tour vor. Hier sind sie zusammengefasst, weil’s so schön passt und weil es auch Bergwanderer gibt, die nie genug bekommen können. Sie können sich am langen Bergkamm richtig austoben.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Siegfried Garnweidner


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ABZWEIGUNG  ALPEN  BAYERISCHE ALPEN  BAYERISCHE VORALPEN  BAYERN  DEUTSCHLAND  FLECK  ISARWINKEL  LENGGRIES  MANGFALLGEBIRGE  MARIA ECK  MARIAECK  MÜNCHEN  NÖRDLICHE OSTALPEN  OBERBAYERN  RÖHRLMOOSKAPELLE  SCHÖNBERG  SCHÖNBERG-GIPFEL  SCHÖNBERGALM  SCHÖNBERGKREUZ  VERZWEI-GUNG  WANDERPARKPLATZ    


Werbepartner