Wanderung: Gottesackerwände


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Oberallgäu vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14,3 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14,3 km

leichte Tour

6 Std.

1.62 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Die beiden Gottesackerwände stellen ein einzigartiges Phänomen dar. So stürzt die obere Wandflucht oft senkrecht ab, ist bis zu 70 m hoch und erstreckt sich mit einer einzigen Unterbrechung, der »Scharte«, über 4 km (!). Steigt man durch das Mahdtal auf, so hat man diese Felsen stets unmittelbar über sich. Unterwegs kommt man zudem am Höllloch vorbei, einer berühmten, 96 m tiefen Schachthöhle. Das gesamte Gebiet besteht aus Schrattenkalk und ist deshalb stark verkarstet.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Dieter Seibert


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALLGÄU  ALLGÄUER ALPEN  ALPEN  BAYERN  DEUTSCHLAND  EUROPA  HÖLLOCH  MAHDTAL  MAHDTALHAUS  OBERE GOTTESACKERWAND  OSTALPEN  RIEZLERN  UNTERE GOTTESACKERWAND  WINDECKSATTEL    


Werbepartner