Wanderung: Iseler - Kühgundkopf


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Oberallgäu vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 7 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

7 km

leichte Tour

3 Std.

367 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Talstation Oberjoch Hütte bewirtschaftet, Gasthaus Bergstation Gipfel Iseler Gipfel Kühlgundkopf

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Mit Recht schätzt man den Iseler als Aussichtsberg. Die vorgeschobene Lage ermöglicht eindrucksvolle Tiefblicke, etwa auf Bad Hindelang und Sonthofen, während im weiten Gipfelpanorama, wie so oft im Allgäu, der Hochvogel, 2592 m, dominiert. Doch nicht der Iseler, den jeder kennt, ist der Hauptgipfel des kurzen Kammes, sondern der benachbarte Kühgundkopf, der bei den Tirolern Wannenjoch genannt wird. Wer sich vor kleineren, etwas anspruchsvolleren Steigen nicht fürchtet, überschreitet beide Gipfel. Nach Norden bricht der gesamte Grat mit einer hohen, zerborstenen Felsflanke ab, der Steig hält sich deshalb an die sanftere Südflanke. Durch die Nordabstürze führen zudem am Iseler zwei und am Kühgundkopf ein Klettersteig (bis B/C).

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Dieter Seibert


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALLGÄU  ALLGÄUER ALPEN  ALPEN  BAD HINDELANG  BAYERN  BERGSTATION  DEUTSCHLAND  EUROPA  ISELER  KÜHGUNDKOPF  KÜHGUNDSPITZ  NORDGRAT  OBERJOCH  OSTALPEN  TALSTATION OBERJOCH    


Werbepartner