Wanderung: Maloja und der »Malögin«


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Oberengadin vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 10,2 km in ca. 5 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

10,2 km

leichte Tour

5 Std.

575 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Ein Ortsrundgang durch Maloja ist spannend – auch für Kinder. Für das Segantini-Haus und sein Atelier werden sie sich zwar vermutlich weniger begeistern. Wohl aber für die Ruine und den (begehbaren) Turm Belvedere, für die Gletschermühlen und für die wirklich nicht anstrengende Abstiegswanderung über den Malögin (= kleiner Malojapass) mit den Spuren der alten Römer – zum Beispiel einer Wagenrampe mit deutlich erkennbaren Radrinnen und Tritten der Zugtiere. Wenn noch eine Einkehr in Casaccia während des Wartens auf das Post-Auto auf angenehme Weise die Zeit verkürzt, wird diese Wanderung gewiss noch lange in Erinnerung bleiben. Erwachsene – und gehtüchtige Kinder – können die Mini-Tour aber auch verlängern und zu Fuß nach Maloja zurückkehren.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Rudolf Weiss, Siegrun Weiss


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALBULA ALPEN  ALPEN  BELVEDERE  BERGELL  CASACCIA  CAVRIL  ENGADIN  GLETSCHERMÜHLEN  GRAUBÜNDEN  KIRCHENRUINE SAN GAUDENZIO  MALÖGIN  MALOJA  MALOJA  MALOJA POST  OBERENGADIN  ORLEGNO  PLATTA-GRUPPE  SAN GAUDENZIO  SCHWEIZ  VAL BREGAGLIA  VIA SEGANTINI  WALLFAHRTSKIRCHE SAN GAUDENZIO  WESTLICHE RÄTISCHE ALPEN  ZENTRALE OSTALPEN    


Werbepartner