Wanderung: Grastalsee – Hemerkogel, 2759 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Ötztal vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 14,6 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

14,6 km

leichte Tour

7 Std.

1.254 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Niederthai Abzweig, Gabelung Bachbrücke im Grastal See, Teich Grastalsee Gipfel Hemerkogel Alm, Hirtenunterkunft Untere Hemerachalm

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Wer als Bergwanderer im Ötztal stille und einigermaßen herausfordernde Gipfelziele sucht, ohne jedoch mit Hochtourengelände konfrontiert zu werden, sollte sich einmal den Hemerkogel vornehmen. Ab Niederthai gibt es eine pfiffige Rundtour, die auch den abgeschiedenen Grastalsee einbezieht. Von dort wird es gipfelwärts zwar etwas ruppig, was den mit Blockwerk Vertrauten jedoch nicht wirklich ausbremsen wird. Am Hemerkogel gleiten unsere Blicke direkt ins mittlere Ötztal hinab und schweifen über den Geigenkamm sowie die Gruppe um den mächtigen Breiten Grieskogel.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Mark Zahel


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  EUROPA  GRASTAL  GRASTALSEE  HEMERKOGEL  NIEDERTHAI  OSTALPEN  ÖSTERREICH  ÖTZTAL  ÖTZTALER ALPEN  STUBAIER ALPEN  TIROL  UMHAUSEN – NIEDERTHAI  UNTERE HEMERACHALM    


Werbepartner