Wanderung: Eppenbrunn – Altschlossfelsen


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Pfälzerwald vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 12 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

12 km

leichte Tour

4 Std.

230 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Altschlossfelsen bei Eppenbrunn ist ein mehr als 1 km langes Felsmassiv aus Buntsandstein. Durch Wasser und Wind wurde hier im Laufe der Zeit eine bizarre Felsenwand geschaffen, die die Fantasie anregt. Da lassen sich Türme, Säulen, Tore und andere markante Formen ausmachen. Weiter unten ist das Gestein stärker ausgehöhlt, sodass sich Überhänge gebildet haben, unter denen der Weg hindurchführt. Im nahe gelegenen Eppenbrunn gibt es ein Heimat- und Waldmuseum sowie einen Freizeitpark. Die »Eppenbrunner Quellbäche« sind ein lang gezogenes Naturschutzgebiet, das den Oberlauf mehrerer Waldbäche von ihrer Quelle bis zur Mündung in die Weiher südlich von Eppenbrunn, das Schöneichelsmoor, umfasst.

Childfriendly Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Barbara Christine Titz, Jörg-Thomas Titz


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALTSCHLOSSFELSEN  BUCHENBRUNNEN  DEUTSCHE WEINSTRASSE  DEUTSCHLAND  ERLENKOPFER HOF  EUROPA  PFÄLZERWALD  RHEINLAND-PFALZ  SPIESSWEIHER  ZOLLSTOCK    


Werbepartner