Wanderung: Punta Cammedda


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Sardinien vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 12,4 km in ca. 6 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

12,4 km

leichte Tour

6 Std.

924 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Im nördlichen Teil des Igliesiente erhebt sich das Monte-Linas-Massiv mit den höchsten Gipfeln dieser Region. Die Punta Perda de sa Mesa und die Punta Cabixettas gehören dazu (siehe Tour »Punta Perda de sa Mesa«), ebenso die Punta Acqua Zinnigas und die Punta Cammedda, zu der wir auf dieser Tour aufsteigen werden. Wie überall im Südwesten ist das Gebiet mit verschiedenartigen Erzen gesegnet, deren Abbau sich heute allerdings nicht mehr lohnt. Die Gemeinde von Gonnosfanadiga hat ihr ehemaliges Bergwerksgelände deshalb in ein Freizeitgelände umgewandelt. Hier startet und endet unser Ausflug.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Walter Iwersen, Elisabeth van de Wetering


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

EUROPA  GENNA EIDADI  GENNA FARRACCEUS  GENNA SPINA  ITALIEN  MITTELMEER  MONTE-LINAS  PARCO PERDA DE PIBERA  PUNTA CAMMEDDA  SARDINIEN  SÜDEUROPA    


Werbepartner