Wanderung: Pršivec, 1761 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Slowenien vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 18 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

18 km

leichte Tour

7 Std.

1.250 hm


Highlights

no tour_pois_types available

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Bohinjsko jezero (Wocheiner See), umgeben von steilen Bergflanken und einem Fjord nicht unähnlich, ist der größte See in den Alpen Sloweniens. Zwei umweltfreundliche Elektroschiffe, ehemals am Königssee heimisch, pendeln mehrmals täglich zwischen dem Ost- und dem Westufer und erfreuen sich großer Beliebtheit. Nach einem Abkommen der beiden Nationalparkgemeinden Ramsau (Nationalpark Berchtesgaden) und Bohinj (Triglav-Nationalpark) im Jahr 2000 wurden die beiden Schiffe in einer spektakulären Aktion vom Königssee an den Bohinjsko jezero verfrachtet. Wie kleine Spielzeugschiffe sehen sie von unserer hohen Warte aus, wenn wir vom Gipfel des Pršivec hinunter zum dunklen See schauen, der sich mehr als 1200 Meter tiefer zu unseren Füßen ausbreitet. Nicht minder schön ist der Gegenblick über die Berge des Nationalparks bis zum Triglav.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Evamaria Wecker


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ADRIAKÜSTE  ALPEN  BOHINJSKO JEZERO  EUROPA  JULISCHE ALPEN  KOÈA NA PLANINI PRI JEZERU  KOSIJEV DOM  OSTALPEN  PRŠIVEC  SLOWENIEN  STARA FUŽINA  WOCHEINER SEE    


Werbepartner