Wanderung: Rund um Cleeberg


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Taunus vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 8,4 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

8,4 km

leichte Tour

3 Std.

168 hm


Highlights

Dorf Cleeberg Burg, Schloss Burg Cleeberg Bauernhof Hof Jagdhaus Seegrund

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Von Waldkämmen dicht umschlossen liegt das verträumte Cleeberg im engen Grund des Kleebachs. Nur der alte Ortsteil »klebt« hoch am Hang, im Schutze einer mittelalterlichen Burg. Angelegt wurde sie auf römischen Fundamenten um 1150. Mit dem Aussterben des letzten Cleeberger Grafen 1219 blieb Cleeberg über Jahrhunderte ein Zankapfel unter den verschiedenen Gauerben, bis die 1547 schlossähnlich umgebaute Anlage Anfang des 19. Jh. an Nassau kam. Erhalten sind der gedrungene Bergfried sowie der markante Wohnbau, dessen abgerundete Flanke schiffsbugartig gegen die Talseite vorspringt. Das Innere der Burganlage ist für Besucher nicht zugänglich. Dafür gibt es neben dem gotischen Kirchlein aus dem 14. Jh. eine Reihe hübscher Fachwerkhäuser zu bewundern, darunter das Rathaus von 1574. Außerdem animiert die Abgeschiedenheit Cleebergs zu einer beglückenden Rundwanderung, die im Wechselspiel der Eindrücke über freie Höhen, durch stille Laubwälder und in lauschigen Talwinkeln verläuft.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing, Thorsten Lensing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

BURG CLEEBERG  CLEEBERG  DEUTSCHLAND  DICKE EICHE  EUROPA  HESSEN  HOF JAGDHAUS  KLEEBACH  MITTELGEBIRGE  OBERDORF  RHEINISCHES SCHIEFERGEBIRGE  SEEGRUND  TAUNUS    


Werbepartner