Wanderung: Mitterhorn, 2506 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Unterinntal vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 15,1 km in ca. 10 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

15,1 km

leichte Tour

10 Std.

1.812 hm


Highlights

St. Ulrich am Pillersee Heimkehrerkreuz Ulrichshorn Adolarischarte Schafleck Rothorn Östliches Rothorn Ulricher Nieder Mitterhorn Weißleiten

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Diese enorm anstrengende Bergtour hat keinen Stützpunkt und nicht eine Wasserstelle zu bieten. Ab dem Heimkehrerkreuz auf dem Seehorn ist bis hinab ins Lastal durchgehend große Aufmerksamkeit erforderlich. Stolpern darf man nicht. Belohnt wird man für diese Mühe mit einem tagesfüllenden Bergerlebnis besonderer Art, denn die lange Bergtour ist überwiegend von eindrucksvollen Felsszenarien geprägt. Die Namensgebung der Bergziele, die auf der Tour überschritten werden, variiert auf den verschiedenen Karten. Hier sind die Bezeichnungen gewählt, die auf den Wegtafeln und Gipfeln stehen.

Resting Place Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Siegfried Garnweidner


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ADOLARISCHARTE  ALPEN  BRÄUPLATTE  BRÄUPLATTEN  HEIMKEHRERKREUZ  LASTAL  LOFERER STEINBERGE  MITTERHORN  NÖRDLICHE OSTALPEN  NORDTIROLER KALKALPEN  NURRACHER HÖHENWEG  OSTALPEN  ÖSTERREICH  ÖSTLICHES ROTHORN  ROTHORN  SALZBURGER KALKALPEN  SCHAFEGG  SCHAFLECK  SEEHORN  SPANNEGG  ST. ULRICH  ST. ULRICH AM PILLERSEE  TIROL  ULRICHER NIEDER  ULRICHSHORN  UNTERINNTAL  WEISSLEITEN    


Werbepartner