Wanderung: Morgartenberg, 1244 m


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Vierwaldstätter See vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 11,3 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

11,3 km

leichte Tour

4 Std.

533 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Sattel-Dorf Weg, Pfad Lustnau Gipfel Morgartenberg Gipfel Morgartenberg Weg, Pfad Chli Morgarten See, Teich Fisteren Sattel, Pass Letziturm Kirche, Kapelle, Kloster Schlachtenkapelle

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Der Morgartenberg zwischen dem Ägerisee und der Hochebene von Rothenthurm zählt zu den eher unscheinbaren Erhebungen in den Schwyzer Voralpen. Andererseits befindet man sich hier auf geschichtsträchtigem Boden. Am Fuße des Berges fand nämlich im November 1315 die berühmte Schlacht am Morgarten statt, mit dem ersten Sieg der noch jungen Eidgenossenschaft über die Habsburger unter Herzog Leopold von Österreich. Die Schlüsselstelle der Schlacht war der enge Sattel zwischen dem Morgartenberg und den Rossberg-Ausläufern, dort kam den zahlenmäßig unterlegenen Verteidigern das unübersichtliche Gelände zugute. Laut Überlieferung ließen sie von den Hängen links und rechts Felsbrocken und Baumstämme auf die Angreifer herabstürzen. Die Schlachtkapelle auf der Passhöhe sowie das Morgartendenkmal am Ufer des nahen Ägerisees erinnern noch heute an dieses historisch bedeutsame Ereignis.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  CHLI MORGARTEN  FISTEREN  LUSTNAU  MORGARTENBERG  SATTEL-DORF  SCHLACHTKAPELLE  SCHWEIZ  SCHWYZ  VIERWALDSTÄTTER SEE  ZENTRALSCHWEIZ  ZUG    


Werbepartner