Wanderung: Rund um die Baarburg


Zusammmenfassung

Eine kurze und leichte Rundwanderung in der Region Zürich vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 9,8 km in ca. 3 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

9,8 km

leichte Tour

3 Std.

249 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Alte Spinnerei Kirche, Kapelle, Kloster Heiligkreuzkapelle Haus Bruederhus Weg, Pfad Chriesibrunnen Weg, Pfad Rosstand Weg, Pfad Baarburg-Rank Aussichtsplatz Aussichtsfenster-Nord Aussichtsplatz Baarburgboden Aussichtsplatz Aussichtsfenster-Süd Höhle Rappenloch Dorf Walterswil Fuchsstein

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Weithin sichtbares Wahrzeichen der Zuger Gemeinde Baar ist die Baarburg, ein auffällig abgeflachter Waldberg, der trotz seiner bescheidenen Höhe ganz und gar das Landschaftsbild zwischen Lorze und Sihl prägt. Er gilt als uralter Siedlungsort, umgeben von mancherlei Geheimnissen. Schon seine plateauartige, wie mit dem Messer abgeschnitten wirkende Form regt die Fantasie an. Nicht weniger Eindruck machen die verwunschen im dichten Hangwald stehenden Nagelfluhgestalten, allen voran der sagenhafte Fuchsstein. An heißen Sommertagen drängt es Wanderer unter das kühle Laubdach der Baarburg.

Childfriendly Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALPEN  ALTE SPINNEREI  BAARBURG  BAARBURG-BODEN  BAARBURG-RANK  BAARBURGBODEN  BAHNHOF BAAR  BRUEDERHUS  CHRIESIBRUNNEN  FUCHS-STEIN  FUCHSSTEIN  HEILIGKREUZ-KAPELLE  HEILIGKREUZKAPELLE  LORZE  LORZETAL  MITTELLAND  RAPPENLOCH  ROSSSTAND  SCHWEIZ  WALTERSWIL  WESTALPEN  ZUG  ZUGERLAND  ZÜRCHER LAND  ZÜRICHSEE    


Werbepartner