Wanderung: Sihlwald und Sihltal


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Zürich vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 12 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

12 km

leichte Tour

4 Std.

283 hm


Highlights

Bahnhof, Zugverbindung Sihlwald Abzweig, Gabelung Schlifi Gipfel Chellerboden Bahnhof, Zugverbindung Station Sihlbrugg Einöde, Weiler Wüeribach Aussichtsplatz Äbnet

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Unmittelbar vor den Toren Zürichs liegt der größte zusammenhängende Laubmischwald der Schweiz. Jahrhundertelang wurde er intensiv genutzt, ab dem Mittelalter vor allem von der Stadt Zürich. Ein eigens eingesetzter »Sihlherr« überwachte die Holzwirtschaft und die Flößerei auf der Sihl. Seit einiger Zeit bleibt die Landschaft im Schutzgebiet »Sihlwald« zwischen Albis und Sihltal wieder sich selbst überlassen. Ziel ist die Rückentwicklung der Natur in ihren ursprünglichen Zustand. Nur die Wanderwege werden gepflegt, damit Großstädter den einzigartigen Erholungsraum auch weiterhin genießen können.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ÄBNET  ALPEN  BAHNHOF SIHLWALD  CHELLERBODEN  HORGENBERG  MITTELLAND  SCHLIFI  SCHÜEPENLOCH  SCHWEIZ  SIHL  SIHLBRUGG  SIHLTAL  SIHLTALSTRASSE  SIHLWALD  SPINNERWEG  STATION SIHLBRUGG  STATION SIHLWALD  WESTALPEN  WÜERI-BACH  WÜERIBACH  ZIMMERBERG  ZÜRCHER LAND  ZÜRICH  ZÜRICHSEE    


Werbepartner