Wanderung: Steile Alpwege zum Gross Aubrig


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Zürich vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 10,7 km in ca. 4 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

10,7 km

leichte Tour

4 Std.

837 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Innerthal Wehr, Stauwerk Staummauer Parkplatz Schrä Brücke Schräbachbrücke Alm, Hirtenunterkunft Alp Schrä Sattel, Pass Bärlaui Alp Gipfel Gross Aubrig

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Wägital und Wägitalersee sind klassische Wandergebiete vor der Haustüre von Zürich. Das waldreiche Wägital verläuft zwischen grünen Höhenzügen zunächst streng südwärts, bis bei Vorderthal die wuchtige, felsdurchsetzte Nordflanke des Gross Aubrig alles hermetisch abzuriegeln scheint. Straße und Taleinschnitt winden sich jedoch dicht an diesem Felsklotz vorbei, und oben, an der Staumauer des Wägitalersees, ist aus diesem Gross Aubrig eine rundliche, freundliche Gipfelkuppe geworden, deren schön aufgewölbte Südflanke zum Wandern einlädt. Die markierte Route lässt sich wegen der Südlage beinahe das ganze Jahr über begehen. Wer im Mai kommt, wird am herrlichen Blütenteppich, vor allem an Krokussen und Soldanellen, seine Freude haben.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALP SCHRÄ  ALPEN  BÄRLAUI ALP  EGGSTOFEL  GROSS AUBRIG  INNERTHAL  SCHRÄ  SCHRÄBACHBRÜCKE  SCHWEIZ  SCHWYZ  SCHWYZER UND URNER VORALPEN  WÄGITALERSEE  WESTALPEN  ZÜRCHER LAND  ZÜRICHSEE    


Werbepartner