Wanderung: Steile Wege am Schäner Berg


Zusammmenfassung

Eine lange und leichte Rundwanderung in der Region Zürich vom Ausgangspunkt aus. Man wandert 18,2 km in ca. 7 Std. mit Einkehrmöglichkeiten. Highlights der Tour sind .


Attribute

18,2 km

leichte Tour

7 Std.

1.534 hm


Highlights

Ort mit Einkehrmöglichkeit Ziegelbrücke Sattel, Pass Lindenboden Turm Biberlichopf Alm, Hirtenunterkunft Unteralpli Alm, Hirtenunterkunft Alp Näten Aussichtsplatz Plättispitz Gipfel Fediristitz Einöde, Weiler Bergli

Höhenprofil

Tourenverlauf

Beschreibung

Jählings steigt der Schäner Berg mit seiner schräg gebankten, nur wenig vom Waldpelz bedeckten Nordwestflanke über der Linthebene empor. Wer vom Oberen Zürichsee ostwärts schaut, hat ihn beständig vor Augen. Umgekehrt liegt auf dem höchsten Punkt des Schäner Berges, dem Federispitz, der gesamte Zürichsee im Blickfeld und dazu der Walensee. Aussichtsmäßig steht es also mit dem Federispitz zum Besten, nur die Anstiege gelten als lang und rau. Es sind 1400 Höhenmeter, ohne Einkehr.

Resting Place Public Transport Rundweg

Verlag

Diese Tour wurde vom Bergverlag Rother bereitgestellt.
Autor: Ulrich Tubbesing


Parkplatz / Anfahrt

jetzt zum Parkplatz navigieren

Umgebung

Tour Tags

ALP NÄTEN  ALPEN  APPENZELLER UND ST. GALLER VORALPEN  BAHNHOF ZIEGELBRÜCKE  BERGLI  BIBERLICHOPF  FEDERISPITZ  LINDENBODEN  LINTHEBENE  PLÄTTISPITZ  SCHÄNER BERG  SCHÄNIS  SCHWEIZ  ST. GALLEN  UNTERALPLI  WALENSEE  WESTALPEN  ZIEGEL-BRÜCKE  ZIEGELBRÜCKE  ZÜRCHER LAND  ZÜRICHSEE    


Werbepartner