Anzeige / Werbung

Wir haben ein oder mehrere der erwähnten Produkte zur Verfügung gestellt bekommen mehr Informationen

In Deutschland gibt es eine Vielzahl wunderschöner Wanderregionen. Die Sächsische Schweiz, der Harz oder die Eifel sind nur einige von ihnen. Doch eines haben alle Regionen gemeinsam: Wer wandern geht, braucht die richtige Ausrüstung. Dabei kommt es nicht nur auf die richtigen Wanderschuhe an, sondern auch auf Hygieneartikel und passende Kleidung für jedes Wetter, denn besonders in den Bergen kann dieses von einer auf die andere Minute umschlagen. Während gerade noch strahlender Sonnenschein herrschte, zieht im nächsten Moment ein heftiges Gewitter auf. Darauf solltest Du vorbereitet sein, damit die Wandertour ein Genuss bleibt. Was alles mit muss bei einem Wanderurlaub in Deutschland, erfährst Du im Folgenden.

Das richtige Schuhwerk für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Das passende Schuhwerk bildet die Grundlage für deinen Wanderurlaub, denn nichts ist schlimmer als eine Tour abbrechen zu müssen, weil man sich schlimme Blasen gerieben hat. Daher sollten deine Wanderschuhe bequem sein und auf jeden Fall zum Gelände passen, denn für weiche Waldwege und für unwegsame Schotterpisten brauchst Du gegebenenfalls unterschiedliches Schuhwerk.

Wanderschuh-Tipp: Niemals neue Wanderschuhe mit in den Urlaub nehmen! Du solltest sie vorher wenigstens ein oder zwei Mal getragen haben, um zu testen, ob sie bequem sind und perfekt passen.

  • Wanderschuhe, Trekkingschuhe, ggf. Wandersandalen im Sommer
  • Hauslatschen für die Unterkunft
  • Badeschuhe, falls ein Halt am See bei der Wandertour eingeplant ist

Die passende Kleidung für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Besonders wichtig beim Wandern ist nicht nur das passende Schuhwerk, sondern auch die richtige Kleidung. Diese sollte möglichst atmungsaktiv sein, denn wer sich körperlich anstrengt, schwitzt natürlich auch. Besonders praktisch für einen Wanderurlaub ist daher zum Beispiel Funktionsunterwäsche. Wie Funktionsunterwäsche funktioniert und was sie bringt, erfährst du in diesem Ratgeber-Artikel.

Wanderkleidung-Tipp: Kleide Dich nach dem „Zwiebel-Prinzip“. Dabei trägst du mehrere Schichten Kleidung, die du bei Bedarf ablegen kannst. Die erste Schicht sollte Schweiß aufnehmen und abtransportieren (Funktionsunterwäsche). Weitere Schichten sollten isolieren und wärmen und Dich optimal vor allen Witterungen schützen.

  • Regenkleidung: Regenjacke und Regenhose
  • Wanderjacke & Wanderhose (ggf. kurz im Sommer)
  • Funktionsunterwäsche
  • Wandersocken
  • wärmender Pullover oder Fleece-Jacke
  • Funktionsshirts, zum Beispiel aus Merino Wolle
  • Kopfbedeckungen (Mütze gegen Kälte, Hut als Sonnenschutz)
  • zusätzlich Handschuhe und Schal bei Wandertouren im Winter
  • Schlafsachen für die Unterkunft
  • Schneeketten für die Schuhe bei Winterwandertouren für einen sicheren Halt

Wichtige Hygiene-Artikel für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Egal ob du einen Wanderurlaub oder einen anderen Urlaub planst, die Grundausrüstung an Hygiene-Artikeln muss einfach immer mit.

Hygiene-Artikel-Tipp: Pack deine Hygiene-Artikel am besten in einem Kulturbeutel zusammen, damit du abends im Badezimmer nach einer anstrengenden Tour alles gleich parat hast und nicht im Koffer nach den einzelnen Teilen suchen musst.

  • Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide
  • Bürste oder Kamm für die Haare
  • 2in1 Duschgel & Shampoo (spart Platz im Koffer)
  • Deo
  • Gesichtscreme & Körpercreme
  • Rasierer & Rasierschaum
  • Lippenpflege (besonders bei sehr heißen oder sehr kalten Temperaturen empfehlenswert)
  • Sonnenschutzmittel (für den Körper mindestens LSF 30+, für das Gesicht am besten mit LSF 50+, denn in den Bergen ist die Sonneneinstrahlung viel intensiver)
  • Taschentücher
  • für Frauen Hygiene-Artikel wie Binden und Tampons

Gut ausgestattete Reiseapotheke für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Zu jedem Urlaub gehört natürlich auch die passende Reiseapotheke. Der Großteil davon kann in den Koffer, einige Dinge wie Pflaster oder Mückenspray solltest du aber natürlich auf deinen Wandertouren im Rucksack mitführen, denn sie können unterwegs im Notfall sehr nützlich sein.

Reiseapotheke-Tipp: Dinge wie Blasenpflaster, Mückenspray und eine Zeckenzange gehören in den Rucksack und sollten auf jeder Tour mitgenommen werden. Wer sich unterwegs auf der Wandertour Blasen reibt, dem nützen die Pflaster im Zimmer der Ferienpension nämlich erst einmal nichts.

  • Blasenpflaster und Pflaster für kleinere Verletzungen
  • Medikamente gegen Fieber, Durchfall, Erbrechen und Kopfschmerzen
  • Insektenspray und kühlende Salbe gegen Mückenstiche
  • Zeckenzange
  • Ohrstöpsel für einen ruhigen Schlaf in der Unterkunft

Dokumente und Geld für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Wichtige Dokumente und Geld gehören zu jeder Urlaubs-Packliste dazu, auch im Wanderurlaub. Wenn du unterwegs auf deiner Wandertour irgendwo einkehren oder ein Stück mit dem Bus fahren möchtest, dann benötigst du nämlich zwingend Geld. Am besten nimmst du Bargeld in kleinen Scheinen mit, denn nicht in allen Lokalitäten ist eine Bezahlung mit EC-Karte möglich.

Dokumente- & Geld-Tipp: Packe Dokumente und Geld am besten in eine wasserdichte Hülle ein, so erlebst du auch nach einem Regenschauer keine böse Überraschung. Am besten transportierst du diese Sachen auch in einer Gürteltasche am Körper, so sind sie jederzeit sicher vor Diebstahl.

  • Bargeld & EC-Karte
  • Buchungsbestätigung für deine Unterkunft
  • Personalausweis, Krankenkassenkarte, ggf. Führerschein
  • Impfausweis (auch in Deutschland wichtig, falls etwas passiert)
  • Reiseführer & Wanderkarte

Technisches Zubehör für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Natürlich sind für einen Wanderurlaub nicht nur Kleidung & Co. nötig, sondern auch ein wenig technisches Zubehör, schließlich möchte man die schönsten Momente für die Ewigkeit festhalten. Außerdem ist ein Fernglas immer eine gute Sache, so kannst du Tiere gut beobachten und dir andere Berge aus der Ferne besser anschauen.

Technisches Zubehör-Tipp: Verpacke Zubehör wie Smartphone und Kamera am besten in einer stoßfesten Tasche, so kann bei einem eventuellen Sturz nichts beschädigt werden.

  • Smartphone und zugehöriges Ladegerät
  • Kamera und zugehöriges Ladegerät
  • Powerbank, um den Akku auf längeren Touren unterwegs wieder aufzuladen
  • Fernglas
  • Taschenlampe (vorteilhaft, zum Beispiel wenn du durch Schluchten oder Höhlen wanderst)

Sonstige nützliche Wegbegleiter für deinen Wanderurlaub in Deutschland

Auf deine Packliste für den nächsten Wanderurlaub gehören natürlich auch noch einige andere kleine Dinge und Helfer, die dir die nächste Tour erleichtern:

  • selbstverständlich ein passender Wanderrucksack
  • Sonnenbrille (auch im Winter bei sonnigem Wetter, denn Schnee reflektiert stark)
  • Wanderstöcke (besonders in unwegsamem Gelände sehr empfehlenswert)
  • Trinkflasche und Dose für den Proviant unterwegs
  • Feuerzeug und Streichhölzer
  • Müllbeutel, denn du willst deinen Abfall schließlich nicht im Wald zurücklassen
  • Taschenmesser
  • Sitzunterlage für Pausen unterwegs
  • Notizbuch, um besonders schöne Wandererlebnisse festzuhalten

Wanderurlaub in Deutschland: Alles dabei?

Am besten erstellst du dir vor deinem nächsten Wanderurlaub eine genaue Packliste, denn so kannst du nichts vergessen und musst Dich im Nachhinein nicht ärgern, dass Lieblingsstücke oder nützliche Dinge für den Wandertrip Zuhause liegengeblieben sind. Im besten Fall hakst du stets alles ab, sobald es in den Koffer gewandert ist, denn so kannst du die Übersicht nicht verlieren. Ist alles fertig gepackt, steht deinem nächsten Wanderabenteuer nichts mehr im Weg.

Anzeige / Werbung

Wir haben ein oder mehrere der erwähnten Produkte zur Verfügung gestellt bekommen mehr Informationen

Stephanie ist Gründerin von enziano, schreibt gern übers Wandern und stellt euch auch immer wieder neue Produkte vor oder hält euch über enziano auf dem Laufenden. Sie liebt die Berge und schöne Aussicht und das am liebsten bei Sonnenschein!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT