TEILEN

Da ein Paar von Patrics Sportschuhen in bzw. vor unserer Wohnung immer etwas vor sich hin stinken habe ich mich mal auf die Suche gemacht was dagegen helfen könnte. Vielleicht ein Art Deo, dachte ich zuerst, aber eigentlich am liebsten auch etwas das ohne Chemikalien auskommt.

Ich hab dann zwei Produkte gefunden, die sogar extra für die Kletter- und Sportszene entwickelt wurden: Die witzigen Boot Bananas und Duftsäckchen in Kissenform von SmellWell.

Boot Bananas

Ähnlich wie mir, ging es auch Alex. Genervt von den stinkenden Schuhen ihres Mannes Phil und unzufrieden mit den Produkten auf dem Markt, nähte Alex aus gelben Stoffresten einen bananenförmigen Schlauch, den sie befüllen konnte. Die Idee für die Boot Bananas war geboren!

So sehen sie aus, die Boot Bananas

Was ist drin in den Boot Bananas?

Die Bananen enthalten Bambuskohle, Natriumbikarbonat, Zeolith und duftende ätherische Öle (Lavendel, Zitrone, Patschuli und Teebaum). Die „Bananenschale“ ist aus reiner Baumwolle.

Bei uns im Praxistest

Die 2 Bananen (für jeden Schuh eine) kommen in einem durchsichtigen Frischbeutel. Verbunden sind beide Bananen mit einem kleinen praktischen Karabiner. Die Form und Größe ist original die einer „normalen“ Banane. Gut, was ist schon eine normale Banane, aber sie erscheinen nicht besonders riesig oder klein ;-)

Beim ersten nutzen sticht auf jeden Fall der Lavendelgeruch hervor. Für mich ist es am Anfang, sogar ein Tick zu stark. Nach ca. einer Woche Nutzung, riechen sie aber nicht mehr ganz so stark und sind echt angenehm in der Verwendung.

Die Bananen gleiten durch ihre Form supereasy in die Kletterschuhe hinein und man kann dann beide gemeinsam am Karabiner wieder herausziehen.

Das Wichtigste: Es stinkt endlich nicht mehr bei uns im Schuhregal. Die Boot Bananas sind richtig effektiv und erfüllen ihren Zweck. Noch dazu schauen sie gut aus und sind was besonders. Klare Empfehlung!

Der Preis beträgt aktuell 17,80 € und die BootBananas sind zum Beispiel hier bei Amazon:

Boot Bananas bei Amazon

Pflege der Boot Bananas

Durch Trocknen in der Sonne oder in der Nähe eines Heizkörpers (außerhalb der Schuhe) lässt sich die Lebensdauer verlängern.
Man darf die Bananas nur trocken, niemals feucht im wiederverschließbaren Beutel aufbewahren. Außerdem sollte man sie nicht dauerhaft der Kälte aussetzen.
Falls die Bananas doch mal hart werden, kann man sie kneten, um die Füllung wieder locker zu bekommen.

Reifeindikator – Lebensdauer der Bananas

Umso mehr Feuchtigkeit die Bananas absorbieren müssen, umso reifer werden sie mit der Zeit. Sind sie dann irgendwann „reif“, dann verfärben sie sich, genau wie eine echte Banane. Wenn sie braun sind, sind sie vollständig gesättigt und müssen ersetzt werden. Die Boot Bananas halten laut Herstellerangabe je nach feuchte der Schuhe ca. 6 bis 12 Monate.

Ich bin sehr gespannt, wie lange sich die Bananen bei uns halten, bis sie reif sind!

SmellWell

Als zweites Produkt habe ich mir die Kissen von SmellWell ausgesucht. Sie werden von einem schwedischen Unternehmen produziert. Und wieder finde ich eine ganz ähnliche Unternehmensgeschichte, denn SmellWell wurde ins Leben gerufen, als Vincent und Ammi Schaffler die stinkenden Fußballschuhe ihrer Tochter nicht mehr ertragen konnten. Was stinkende Schuhe alles so bewirken können ;-)

SmellWell Anti-Geruchskissen im blumigen Design

Was ist drin in den SmellWell Kissen?

Leider lässt sich das nicht so genau rausfinden. Die Inhaltsstoffe werden nicht angegeben. SmellWell wurde einem umfangreichen REACH-Test unterzogen und ist zertifiziert frei von schädlichen Chemikalien. Alle Bestandteile des Produkts wurden getestet, einschließlich der Produktinhalte, den inneren und äußeren Stoffen, der Druckfarbe und der Verpackung. SmellWell ist weder giftig noch gesundheitsschädlich oder umweltgefährdend. Daher benötigen die Produkte auch keine Inhaltsstoff-Angabe auf der Verpackung. Man kann sie, sobald sie nicht mehr funktionieren, dann auch im Restmüll entsorgen.
Das hört sich gut an, allerdings hätte mich schon trotzdem interessiert, was denn in etwas drin ist in den Antigeruchskissen.

Bei uns im Praxistest

Die zwei Kissen sind erst in einem Karton und dann in einer Folie verpackt. Diese muss aufgeschnitten werden, um die Kissen zu entnehmen. Die Nähte der Kissen sind sehr ordentlich verarbeitet und sie machen einen hochwertigen Eindruck. Die Größe beträgt ca. 7,5 x 11,5 cm.
Der Geruch ähnelt einem blumigen Frauenparfüm. Es riecht ganz gut und ist nicht zu aufdringlich, allerdings riecht es schon sehr künstlich. Auch hier lässt der starke Geruch nach ein paar Tagen nach und ist zumindest nicht mehr ganz so intensiv.

Mir persönlich taugen die BootBananas etwas besser als die SmellWell Säckchen. Die Form ist nicht ganz so gut für Schuhe geeignet und die Wirkung ist nicht ganz so nachhaltig. Dennoch ein super Produkt mit einem spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem ein wichtiger Pluspunkt: Die Säckchen passen auch hervorragend in Handschuhe, in einen Rucksack, in ein Täschchen oder auch in einen Helm. Sie sind durch ihre rechteckige Kissenform vielseitig einsetzbar.

Der Preis beträgt aktuell 9,95 € und SmellWell ist zum Beispiel hier bei Amazon oder bei Bergzeit erhältlich:

SmellWell bei Amazon    SmellWell bei Bergzeit

SmellWell Unscented?

In einer Pressemitteilung wurde bereits das neue Kissen SmellWell Unscented angekündigt, welches online aber noch nicht erhältlich ist. Unscented ist die parfumfreie Variante, und für alle gedacht, die empfindlich auf Parfum reagieren. Das wäre bestimmt noch eine Alternative für mich, da mich der starke Parfümgeruch doch etwas gestört hat. Ich bin also gespannt auf die neuen Anti-Smell-Beutel und werde ggf. nochmal berichten!

 


Viele Grüße und viel Erfolg euch beim Kampf gegen muffeliges jeglicher Art,
Stephanie

Hinweis: Diese Produkte wurden uns von den Herstellern für den Test im Rahmen einer Kooperation zur Verfügung gestellt, was jedoch keine Auswirkung auf die Ehrlichkeit des Testberichts hat.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT