Vor kurzem bin ich über Social Media mit Britta in Kontakt gekommen. Sie vermittelt Ferienwohnungen und Fincas auf den kanarischen Inseln. Da ich genaueres über ihre Arbeit und das Besondere der Inseln wissen wollte, habe ich ihr ein paar Fragen gestellt. Die Antworten möchte ich mit euch teilen!

Hier findest du den Wanderführer für Teneriffa auf enziano.

Hallo Britta, wir haben uns über Google+ kennengelernt und ich freu mich, dass ich dich heute interviewen darf. Vielleicht stellst du dich zu Beginn erst mal vor und erzählt, was du so machst.

Britta Illemann

Hallo Stephanie, vielen Dank für deine Interviewanfrage in deinem sehr schönen Blog. Mein Name ist Britta, ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Unser Wohnort ist die kleine Kurstadt in Bad Salzdetfurth, südlich von Hannover. Auf meiner Website http://www.finca-und-ferienhaus-urlaub.de/ biete ich für Urlaubssuchende Ferienhäuser, Fincas, Ferienwohnungen (FeWos) oder Appartements auf den kanarischen Inseln sowie Mallorca an. Die Objekte befinden sich meist außerhalb der großen Ferienzentren und bieten Ruhe und größtmögliche Erholung.
Die Auswahl des Ferienobjekts beginnt meist am Computer, beim Kunden, im Kreise der Familienmitglieder. Danach werden eventuell in einem persönlichen Telefongespräch mit mir die Reisevorstellungen verfeinert. Wenn dann das geeignete Ferienobjekt gefunden ist, kann über meinen Websiteservice der Flug, ein Mietwagen oder auch eine Reiserücktrittsversicherung gebucht werden.

Wann genau habt ihr damit begonnen und wie kamt ihr dazu?

Seit 16 Jahren habe ich für diverse Firmen Ferienobjekte im Mittelmeerraum und auf den Kanaren vermittelt. Vor vier Jahren habe ich dann den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und bisher nicht bereut.

Eure Fincas und Ferienhäuser liegen ja alle auf Inseln. Habt ihr eine persönliche Lieblingsinsel und was macht diese zu eurer Lieblingsinsel?

Unsere erste Begegnung mit den Kanarischen Inseln war ein Arbeitsurlaub mit meinem Mann Thomas auf Lanzarote. Ankunft im Regen. Berge und Orte alles sah trist aus. Wir schauten uns nur an, und dachten: Wo sind wir hier gelandet!? Von Tag zur Tag wurde das Wetter besser, man erkannte in dem Grau plötzlich Farben. Die Vermieter gaben uns Tipps für Ausflüge und örtliche Lokale. Bereits nach einer Woche war Lanzarote das Lieblingsziel meines Mannes.

Lanzarote (1)
Lanzarote als Lieblingsziel (Foto: Britta Illemann)

Ich persönlich habe La Gomera ins Herz geschlossen. Wenn man den hektischen Süden von Teneriffa mit der Fähre verlässt, freut man sich auf das satte Grün von La Gomera. Kleine Orte, schöne Strände und einen Nationalpark, der zum Wandern einlädt.

La Gomera leuchtet im satten Grün (Foto: Britta Illemann)

Jede der kanarischen Inseln hat ihren persönlichen Reiz und ihre Fangemeinde unter den Kunden: Fuerteventura für die Sonnenhungrigen und Wasserratten, La Palma für die Naturliebhaber und Wanderer, Gran Canaria und Teneriffa begeistern mit Strände und beeindruckenden Bergen – und dann ist da noch El Hierro. Die kleine Kanareninsel wird von vielen Urlaubern gar nicht beachtet, bietet aber unglaublich viel Natur, kleine Strände und viele schöne Wanderwege.

Seid ihr dann selbst oft auf den Inseln unterwegs?

Ich bereise mindestens zweimal im Jahr die Inseln mit meiner Mitarbeiterin oder meinem Mann. Für mich ist es wichtig, dass ich einen persönlichen Eindruck von den Ferienobjekten und den Ortschaften bekomme. Nur so kann ich in einem persönlichen Beratungsgespräch auf die individuellen Wünsche meiner Kunden eingehen.
So eine Reise hat natürlich auch einen erholsamen Teil, jedoch kommt dieser meist zu kurz. Der Terminkalender ist immer gut gefüllt.

Auf was sollte ich als Wanderer bei der Auswahl eines Ferienhauses achten?

Unter unseren Kunden sind einige Wanderer. Sie haben sich bereits über die Wandermöglichkeiten vor Ort erkundigt und suchen möglichst ein Ferienobjekt im Wandergebiet oder eine gute Erreichbarkeit mit den örtlichen Buslinien.
Die Auswahl des Ferienobjektes richtet sich meist nach den individuellen Bedürfnissen. Da die Ferienobjekte meist komplett ausgestattet sind, entscheidet hier der Mietpreis und der erste Eindruck auf den Bildern.

Lanzarote
Schöne Farbkomposition auf Lanzarote (Foto: Britta Illemann)

Welche Art von Unterkünften ist aktuell bei Urlaubern besonders beliebt? Und wohin entwickelt sich aktuell der Trend?

Die Anfragen unserer Kunden geht immer wieder in die Richtung: Großzügige Unterkunft, möglichst mit Pool, strandnah oder mit Meerblick, individuelle Einrichtung.
Das wichtigste ist aber Ruhe – das ist der Trend in dieser hektischen Zeit.

Vielen Dank Britta für deine Antworten und den Einblick in deine Arbeit!


Wandertouren auf den kanarischen Inseln und Mallorca findet ihr auf enziano unter folgenden Links:

Fuerteventura
Gran Canaria
Mallorca

oder natürlich direkt in der App

Viele Grüße,
Stephanie & Team

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT